Für ein möglichst uneingeschränktes Festivalerlebnis, haben wir euch hier, unter der Prämisse der Barrierearmut/Barrierefreiheit, ein paar Beispielrouten zusammengestellt. Unsere Spielorte sind online sowie im Printprogramm als barrierefrei oder barrierearm (das heißt bei diesen Orten gibt es z.B. kleinere Stufen oder Schwellen) gekennzeichnet. Ob barrierefreie Toiletten vorhanden sind, könnt ihr ebenfalls dem Programm entnehmen.

Diese Kennzeichnungen beziehen sich hauptsächlich auf Ebenerdigkeit. Wir sind uns bewusst, dass es darüber hinaus noch viele andere Barrieren gibt und arbeiten stetig daran, auch diese in unserer Programmplanung zu berücksichtigen.

Wir wollen uns mit jedem Jahr weiterentwickeln, deswegen: Gebt uns nach dem Festival gerne Feedback zu den Kennzeichnungen und den Routen!

Freitag

Route auf der Veddel

Von der S-Bahn Veddel (Ausgang Bushaltestellen) erreichst du am Freitag schnell unsere Spielorte auf der Veddel:

Orte auf der Veddel mit barrierefreien Toiletten: Stadtteilbücherei Veddel, Haus der Projekte „Die Mügge“

Orte auf der Veddel mit barrierefreiem Zugang und kurzen Wegen: Stadtteilbücherei Veddel, Café Zonck Außenfläche (bei schlechtem Wetter, werden die Konzerte im Café stattfinden, welches nicht barrierefrei erreichbar ist)

Orte auf der Veddel mit barrierearmen Zugang: Haus der Projekte „die Mügge“

Von dort kannst du mit der Buslinie 13 Richtung S-Bahn Wilhelmsburg/ Kirchdorf-Süd von der S-Bahn Veddel (Aufzug an der Seite zu den Bushaltestellen vorhanden) bis zur Haltestelle Stübenplatz fahren und das Reiherstiegviertel erkunden. (Bitte beachte die aktuelle Umleitung der Buslinie)

Route im Reiherstieg

Orte im Reiherstieg mit barrierefreien Toiletten: Emmaus-Kirche, Warderlüüd Genossenschaft, Atelier Freistil

Orte im Reiherstieg mit barrierefreiem Zugang und kurzen Wegen: Emmaus-Kirche, Haspa Mannesallee, Atelier Freistil

Orte im Reiherstieg mit barrierearmen Zugang und kurzen Wegen: M12, Turtur, Minibar Moralia, Elbdeich Studio

Barrierefreie Route Freitag

Samstag

Route durch die Neue-Mitte

Von der S-Bahn-Station Wilhelmsburg (Aufzug vorhanden) steigst du in die Buslinie 13 Richtung S-Bahn Veddel und fährst bis zur Haltestelle Rathaus Wilhelmsburg. Von dort kannst du unsere Spielorte im Quartier Neue Mitte erkunden.

Orte in der Neuen Mitte mit barrierefreien Toiletten: Wilhelm Carstens Gedächtnis-Stiftung, Bürgerhaus Wilhelmsburg (Saal, Garten), Berufliche Schule ITECH, Hausgemeinschaft „Neue Mitte“, Wilhelmsburger Krankenhaus

Orte in der Neuen Mitte mit barrierefreiem Zugang und kurzen Wegen: Wilhelm Carstens Gedächtnis-Stiftung, Bürgerhaus Wilhelmsburg (Saal, Garten), Ursula-Falke-Terrassen, Berufliche Schule ITECH, Hausgemeinschaft „Neue Mitte“

Route durch das Bahnhofs- und Korallusviertel

Von der S-Bahn Wilhelmsburg erreichst du schnell das Bahnhofs- und Korallusviertel.

Orte im Bahnhofs- und Korallusviertel mit barrierefreien Toiletten: Campus Maxi Kolbe, Bildungszentrum Tor zur Welt, Stadtteilbüro Wilhelmsburg Ost

Orte im Bahnhofs- und Korallusviertel mit barrierefreiem Zugang und kurzen Wegen: Berta-Kröger-Platz, Bildungszentrum Tor zur Welt, Spielplatzwiese, Milchfee

Orte im Bahnhofs- und Korallusviertel mit barrierearmen Zugang und kurzen Wegen: Campus Maxi Kolbe, Stadtteilbüro Wilhelmsburg Ost

Außerdem ist die Haspa Filiale Kirchdorf nicht weit und barrierefrei zu erreichen!

Sonntag

Route durch die Neue-Mitte

Von der S-Bahn Wilhelmsburg erreichst du am Sonntag schnell unsere Spielorte in der Neuen Mitte.

Orte in der Neuen Mitte mit barrierefreien Toiletten: Berufsschulcampus, Bürgerhaus Wilhelmsburg (Saal, Garten), Big Food Imbiss, Willi Villa

Orte in der Neuen Mitte mit barrierefreiem Zugang und kurzen Wegen: Nachbarschaftsinsel, Berufsschulcampus, Bürgerhaus Wilhelmsburg (Saal, Garten), Ursula-Falke-Terrassen, Big Food Imbiss

Barrierefreie Route Freitag