Reiherstieg

Fährstraße 115

barrierearm erreichbar

barrierefrei erreichbar:
Menschen mit Beeinträchtigungen wie Rollstuhl, Kinderwagen oder Mobilitätseinschränkungen können selbstständig und ohne Hilfe den Veranstaltungsort besuchen.

barrierearm erreichbar:
Menschen mit Beeinträchtigungen wie Rollstuhl, Kinderwagen oder Mobilitätseinschränkungen können mit Hilfe einer Begleitperson den Veranstaltungsort besuchen.

nicht barrierefrei erreichbar:
Dieser Ort ist leider nicht barrierefrei erreichbar.

Die Fährstraße 115 ist ein bereits seit 2007 solidarisches Wohnprojekt direkt am Deich im Reiherstiegviertel. Es ist nicht nur ein Wohnhaus, das seinen Bewohner:innen ein solidarisches und bezahlbares Zusammenleben ermöglicht, sondern auch Bestandteil des soziokulturellen Netzwerks des Quartiers. Zur Zeit ist das Projekt allerdings bedroht, mehr dazu dazu könnt ihr auf unserer Homepage lesen. Es finden regelmäßig Konzerte statt und die FS115 öffnet außerdem jeden 2. und 4. Mittwoch des Monats die Türen zu ihrer Soliknepe "unzumutbar"(außer in der Sommerpause).
Foto: FS115